Aussenwohngruppe Orion

Aussenwohngruppe Orion

In der Aussenwohngruppe werden Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 17 Jahren aufgenommen. Der Entwicklungsstand für die Bewältigung der Aufgaben in einer Aussenwohngruppe ist entscheidend für die Aufnahme. Die Aussenwohngruppe ist koedukativ geführt. Der Alltag bietet lernfördernde Begleitung und Förderung im Einzelfall und in der Gruppe.

Es wird auf ein jugendgerechtes und anregendes Klima geachtet. Die Gruppe ist rund um die Uhr und an sieben Tagen pro Woche betreut. Der Alltag wird über verbindliche Aufgaben für alle sowie über individualisierte Aufgaben strukturiert.

Vom Eintritt an tragen die Jugendlichen erhöhte Mitverantwortung für den Tagesablauf: Essen zubereiten, Unterhalt der Wohnräume, Wäsche etc. Der Grad an Verantwortung und Selbststeuerung nimmt schrittweise zu und wird jeweils im Rahmen der Verlaufsdiagnostik bestimmt.

Das Kinderheim Brugg arbeitet mit externen Therapeuten zusammen. Die Jugendlichen profitieren von Therapiemöglichkeiten, die mehrheitlich auf dem Platz Brugg angeboten werden.

kinderheimbrugg.ch © 2016 by MIPA Design