Fasnachtsparty, 04.03.2015

Fasnachtsparty

Endlich traf die Fastnacht auch in Brugg ein und gehörig wurde sie vom ganzen Kinderheim gefeiert. Am Freitagabend fanden sich Kinder und Erwachsene ein, um in unserem Mehrzwecksaal zu spielen, zu tanzen und natürlich um zu essen. Die Meisten der Anwesenden erschienen kostümiert und viele derjenigen, die sich in fastnachtsgerechte Schale warfen, stimmten ihre Garderobe auf das diesjährige Partythema „schwarz/weiss“ ab.

Aus Kindern und Erwachsenen wurden Feen, Verbrecher, Zombies, Hexen, Vampire, gruselige Geister und garstige Gespenster. Selbst ein mannshoher Pinguin – der erstaunlicherweise nicht gross auffiel, zwischen all den Kreaturen der Unterwelt – reiste vom Südpol an.

Nebst all diesen schwarzen, weissen oder schwarz-weissen Kostümschöpfungen wirbelten auch kleine Prinzessinnen, Könige, Ritter und Indianer umher, gut begleitet durch die obligatorische Guggenmusik aus den Lautsprechern. Bei der Reise um Jerusalem bewiesen sich unsere Kinder als wahre Pilger, denn fast alle rannten hintereinander dem Stuhlkreis entlang. Wenn die Musik aufhörte, schnappte sich jeder geschwind einen Sitzplatz. Schade nur, dass es immer einen zu wenig hatte! Dafür wurden wir während dem Spiel mit modernem Latin-Pop und den derzeitigen Top-Hits musikalisch verwöhnt.

Doch nicht nur unsere Ohren waren satt, nach dem knapp zweieinhalbstündigen Anlass. Das Küchenteam war sehr bemüht darum, auch unsere Bäuche gehörig zu füllen, denn vieler Kinder Leibspeise wurde serviert: originalgetreuer Kebap. Leckerer Salat, Tomatenscheiben, zwei verschiedene Sorten Fleisch und noch etliches mehr. Bei der Zusammenstellung von unseren eigenen Kebaps hatten wir freie Bahn. Zum Schluss konnte man sich zwischen drei verschiedenen Saucen aussuchen, um die Delikatesse zu vervollständigen. Und auch ein Dessert blieb nicht aus. Pflichtbewusst wurden Schenkeli und Fasnachtschüechli getischt. Dazu gab es eine erfrischende Süssmostcrème. Alle liessen es sich gut gehen, spielten, tanzten und assen.

Leider fand wie alles auch das wunderbare Fastnachtsfest ein Ende. Doch wir werden bestimmt nicht vergessen, wie es an diesem Abend zu sich ging und noch lange von der diesjährigen Fastnacht im Kinderheim Brugg erzählen.

Alex Papageorgiu, Notfallgruppe Sternschnuppe

kinderheimbrugg.ch © 2016                                                                                                                                                                                                                                                      Impressum          Datenschutz