Ein Wolfsrudel im Lager, 30.01.2017

Ein Wolfsrudel im Lager

Montag, 30. Januar 2017: der Hallwilersee war durch den Nebel zu sehen!

Vollbepackt machten sich acht Wölfe mit den Erwachsenen auf ins Schullager nach Seengen. Der nachmittägliche Spaziergang brachte die erste Müdigkeit mit sich, sodass nach dem leckeren Essen geschlafen werden konnte.

Dienstag, 31. Januar 2017: der Hallwilersee war regengetränkt!

Die Spielolympiade wurde nach drinnen verlegt, wobei gegipst, gekocht und gespielt wurde. Der geplante Spaziergang zum Hallenbad in Seon wurde, nach einem Blick auf den Hallwilersee, durch eine Busfahrt ersetzt. Das Nass im Hallenbad wurde dann aber sehr genossen.

Mittwoch 01. Februar 2017: der Hallwilersee strahlte im Sonnenschein!

In allerfrüh reisten die Wölfe mit Zug und Bus nach Luzern ins Verkehrshaus. Dort wurden Flugzeuge, Züge, Schiffe und vieles mehr bestaunt. Auch der Hallwilersee glänzte bei der Rückkehr in strahlendem Sonnenschein und die herrliche Aussicht wurde sehr genossen.

Donnerstag 02. Februar 2017: welcher Hallwilersee?

Der dichte Nebel passte zum Programm des letzten Tages. Putzen und Aufräumen gehört zwar nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen eines Wolfes, doch alle packten aktiv an. Müde aber zufrieden konnten die Wölfe nach der Rückreise in die Sportferien entlassen werden.

Aline Wicki, Co-SGL Schulgruppe Wölfe

 

 

kinderheimbrugg.ch © 2016                                                                                                                                                                                                                                                      Impressum          Datenschutz