Wohngruppe Saturn

Wohngruppe Saturn

Die Wohngruppe Saturn setzt sich koedukativ aus normalbegabten Jugendlichen im Alter von ungefähr acht bis maximal achtzehn Jahren zusammen. Die Jugendlichen kommen teilweise aus sozial schwierigen Familienverhältnissen und erhalten in der Wohngruppe, in einem familienähnlichen Rahmen, eine Struktur und Erziehung. Die Wohngruppe Saturn befindet sich in einem Einfamilienhaus mitten in einem Brugger Wohnquartier. Die Kinder leben in Einzel- und Doppelzimmer und verbringen ihre gemeinsame Zeit beispielsweise in der gemütlichen Stube oder dem grossen Garten mit der selbst gebauten Lounch.

Die Kinder und Jugendlichen der Wohngruppe besuchen die öffentlichen Schulen in Brugg. In der Freizeit steht den Jugendlichen der Besuch von Vereinen und Kursen, die ihren in-dividuellen Interessen und Fähigkeiten entsprechen, offen. Eine Integration der Jugendlichen ins Vereinsleben wird gefördert. Die älteren Jugendlichen werden in ihrer Berufswahl begleitet und die berufliche Integration wird vorbereitet.

Das Betreuungsteam besteht aus sechs Mitarbeitenden, die über eine sozialpädagogische Ausbildung verfügen oder berufsbegleitend ein entsprechendes Studium an einer Fachhochschule absolvieren. Eine Stelle ist reserviert für PraktikantInnen, welche einen ersten Einblick ins Arbeitsfeld der Sozialpädagogik gewinnen möchten oder dies als Vorpraktikum für eine geplante Ausbildung anrechnen wollen. Das Team arbeitet ziel- und lösungs-orientiert und berücksichtigt die Ressourcen, welche die Jugendlichen mit sich bringen.

Die Zusammenarbeit mit den Eltern und den externen Stellen wird interdisziplinär zum Wohle der Jugendlichen engagiert gepflegt. In fachlichen Diskursen werden die Lebenssituationen der Jugendlichen analysiert und dementsprechend gemeinsame Entscheide in regelmässigen Gesprächen und Sitzungen getroffen. Die Jugendlichen werden für ihre persönliche, soziale und gesellschaftliche Integration in die Entscheidungsprozesse miteinbezogen.

kinderheimbrugg.ch © 2016 by MIPA Design