Leitung und Dienste

Leitung und Dienste

Das Kinderheim Brugg ist als Stiftung organisiert. (Die gesamte operative Leitung des Kinderheimbetriebes obliegt der Leitung). Soweit nicht durch Gesetz, Stiftungsurkunde oder Reglemente ausdrücklich anderen Organen vorbehalten, ist der Gesamtleiter autonom verantwortlich für die gesamte operative und pädagogische Führung des Kinderheims unter Berücksichtigung unternehmerischer Grundsätze.

Die jeweiligen BereichsleiterInnen sind für das Wohnheim, die Tagessonderschule, die Verwaltung, die Ökonomie und den Technischen Dienst verantwortlich. In einem gemeinsamen Leitungsgremium unterstützen sie den Gesamtleiter.

Administration

Der Verwaltungsbereich hat vier MitarbeiterInnen mit kaufmännischer Ausbildung. Diese widmen sich den für den Betrieb des Kinderheims relevanten administrativen und organisatorischen Belangen, insbesondere im Kinder- und Personalwesen. Dadurch stellen sie den Kommunikationsfluss heimintern und extern mit involvierten Personen, Fach- und Amtsstellen sicher.

Ökonomie

Ein Team von neun MitarbeiterInnen sorgt täglich für das Wohlbefinden der Kinder und deren Betreuungspersonen. Die Ökonomie beinhaltet die Hauswirtschaft und Gastronomie. Das Personal ist sich bewusst, dass in dessen Arbeitsfeld auch erzieherische Aspekte zu berücksichtigen sind.

Verpflegung

Dem Kinderheim ist eine gesunde, kindergerechte und ausgewogene Ernährung ein grosses Anliegen. In der Küche werden die Mahlzeiten täglich frisch zubereitet.

Das Mittagessen der Wohngruppen wird vorwiegend gemeinsam im Mehrzwecksaal eingenommen. Jeden zweiten Mittwoch kommen die Kinder der Tagessonderschule dazu.

Wäscheversorgung

Das Kinderheim verfügt über eine eigene Wäscherei und weitere entsprechende Infrastruktur. Die Wäsche wird gewaschen, gebügelt, gemangelt, zusammengefaltet und geflickt.

Ordnung und Reinigung

Die Wochenreinigungen in den Wohngruppenhäusern werden vom Hauswirtschaftspersonal übernommen. Die täglichen Reinigungsarbeiten erledigen die Betreuenden zusammen mit den Kindern und Jugendlichen. Eine Zielsetzung ist, den Kindern und Jugendlichen eine grösstmögliche Selbstständigkeit und Eigenverantwortung mitzugeben.

Auch die Kinder der Tagessonderschule helfen bei den anfallenden Arbeiten mit. Tägliche Ämtli im Haushalt und die Mithilfe bei Reinigungsarbeiten werden von ihnen ausserhalb der Unterrichtszeit übernommen.

Gemeinsam achten wir auf Sauberkeit und Ordnung.

Technischer Dienst

Der Technische Dienst ist mit einem Fachmann und einer Fachfrau besetzt. Sporadisch werden sie von einem Praktikanten oder einem Zivildienstleistenden unterstützt. Das Personal ist sich bewusst, dass in dessen Arbeitsfeld auch erzieherische Aspekte zu berücksichtigen sind.

Der Technische Dienst gewährleistet einen störungsfreien Betrieb. Er ist verantwortlich für sämtliche technischen Einrichtungen, den Brandschutz, den Unterhalt aller Mobilien und Immobilien sowie die Pflege der Aussenanlagen. Auch der Fahrzeugpark mit Bussen und Personenwagen wird vom Technischen Dienst gewartet und unterhalten.

Unsere Kinder und Jugendlichen werden bei Reparaturen von Velos, Spielzeugen, usw. durch den Technischen Dienst angeleitet und unterstützt.

kinderheimbrugg.ch © 2016 by MIPA Design